Ultra / Dr. Nickel

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  28.10.2008

Ultra-Röhren stammen vom Radio-Röhren-Laboratorium Dr. Gerhard Nickel, Berlin, später Dr. Nickel GmbH. Das RLR-Zeichen steht für:

Die Produktion der Röhren fand in den Räumen einer Berliner Villa statt. Später verkaufte Dr. Nickel seine Produktion und Patente an Telefunken.

Von Berlin aus zog er nach Neuhaus am Rennsteig, um dort in dem 1938 gegründeten Röhrenwerk von Telefunken zu arbeiten. Später kam er zur Telefunken Betriebsstätte nach Dachau. Mit dem Einzug der Amerikaner zu Ende des WW II durfte er dort jedoch nicht mehr weiterarbeiten.

Fortan betrieb er eine Kanzlei für Patenwesen.

Als gelernter Physiker schrieb der das Buch " Physik des Raumwesens".

Hier einige Informationen aus einem Firmen-Prospekt:

Betrifft die 2-Volt Röhren: Universal 2A, Universal 2E, Universal 2Ho und die 4-Volt Röhren: Universal 4A, Universal 4E, Universal 4Ho.

A steht für "Audio", E für "Niederfrequenz Endröhre", Ho für "Hochfrequenz".

Die vorgenannten Typen haben eine Gasfüllung und einen Hydrid-Heizfaden. Betriebsweise: schwach dunkel-rot.

Die Röhren haben oberseitig ein ringförmiges Fenster, so dass man den Faden sehen kann.

Es werden im gleichen Prospekt noch folgende Röhren genannt:

|Orchestron O2, O4,| Megatron M2, M4 | Duotron ( 2 Systeme ) 2A,2E,2W, 4A,4E,4W | 
| Resisto R2, R4 | Sinus SA, SE | 

Bitte beachten: Bei seitlicher Beschriftung der Röhren, z.B. mit "Orchestron" stellt sich die Frage welche? Neben den Angaben zu den Spannungen etc. steht ganz unten z.B. noch "2E". Somit also eine "Orchestron 2E"

Eine weitere Röhre ist die "Ultra Zwerg".

Wer hat eine Liste von Ultra-Typen ?

 

Weitere Links

Lebenslauf Dr.Nickel

Produktion

Patent "Sterifix"

Patente

Firmendokumente

Veröffentlichungen

Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail.

     Email - Kontakt

 

 

Ultra tubes are from Radio-Röhren-Laboratorium =( Radio Tube Laboratory) Dr. Gerhard Nickel, Berlin, later Dr. Nickel GmbH.

Here are some informations from a Company broschure.

Referes to the 2-Volt Tubes: Universal 2A, Universal 2E, Universal 2Ho and the  4-Volt tubes: Universal 4A, Universal 4E, Universal 4Ho.

A stands for "Audio", E for "Niederfrequenz Endröhre"=(low frequency output tube), Ho für "Hochfrequenz"=(high frequency).

All above tubes have a gas filling and a hybrid folament, glowing dark red.

On top of the tubes is a round shaped window to watch the filament burning.

In the same broschure are mentioned the following types:

|Orchestron O2, O4,| Megatron M2, M4 | Duotron ( 2 Systems ) 2A,2E,2W, 4A,4E,4W | 
| Resistro R2, R4 | Sinus SA, SE | 

Another type is the tiny "Ultra Zwerg".

 
Typen / Types:

Duotron ( 2 Systeme) 2A, 2E,2W,4A,4E,4W |  Orchestron O2, Orchestron O4,  Megatron M2, Megatron M4,  Resisto R2, Resisto R4, Sinus SA, Sinus SE, U0,1/50, U60, U110, U220, UL112, UL423, UL550, Ultra Zwerg, Universal 2A, Universal 2E, Universal 2Ho, Universal 4A, Universal 4E, Universal 4Ho,

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.


U 0,1/50 U60 U110

U110  Detail

U220

Duotron


unbekannte 2-fach

Detail

Ultra Röhrenschachtel


unbekannte

Detail

Ultra "Zwerg"


Orchestron 2

Orchestron 4

Orchestron 4 (Detail)


unbekannte Ultra

unbekannte Ultra

UL423


Universal 2E Universal 2E Resisto

Ultra Werbe-Prospekt


   
Glimm-Stabi ?