Beam Deflection Tubes

 

©  Tube Museum / Collection
Udo Radtke,  Germany
  2017-01-01

  Please use Google translater for other languages. https://translate.google.com/

Beam Deflection  Tubes sind Röhren, bei denen er Elektronenstrahl elektrisch oder magnetisch abgelenkt wird.

Die bekannteste Röhre ist die  "E1T" ähnlich einem "Magischen Auge". Ein Elektronenstrahl trifft auf die mit einer fluoreszierenden Schicht belegte Skala auf der Innenseite des Glaskolbens und bringt diese Stelle zum leuchten. Außen ist eine entsprechende Zahlenfolge von 1 bis 0 aufgebracht. Sie wurde von  verschiedenen Herstellern produziert und steckte u.a. in folgenden Geräten:

- Philips-Zähler PW4032
- NEVA-Zähler und Kurzzeitmesser
- Strahlungsmeßgerät Ms Str.473/1 von Telefunken
- Strahlen-Meßgerät FH91H von Frieske & Hoepfner,

Eine weitere bekannte aus der Sammlung ist die "1636". Sie ist eine Mischröhre und wurde in FM-Sendern zur Frequenz-Modulation eingesetzt. Eine Spule erzeugte das magnetische Feld für die Ablenkung.

Ebenso die "Square Law Tube" QK-329

 


Typen / Types:

E1T, 1636, QK-329,

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.


NEVA-Zähler  (Foto: mit freundlicher Genehmigung von: www.alte-messtechnik.de )

Auch in dem Strahlungsmeßgerät Ms Str.473/1 von Telefunken aus den 60er Jahren werden E1T-Röhren verwendet. Als Beta-Gammasonde arbeitet hier das Valvo-Zählrohr ZP-1310.

 

E1T 1636 von RCA Details    QK-329

Hier noch ein ausgezeichneter Link zum Thema E1T. 

http://www.dos4ever.com/E1T/E1T.html

http://www.dos4ever.com/trochotron/TROCH.html


    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.