Wehrmachtsröhren  LV - Typen   

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  (24.09.2009)

.Hier eine Zusammenstellung der LV-Typen. Die rot markierten sind in meiner Sammlung vorhanden

Sollte jemand noch andere LV-Typen  abzugeben haben, bitte Email oder Kontakt in anderer Form.

Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail.

     Email - Kontakt

 

Hier a listing of all LV-types. The red marked types are in my collection.

If anybody has other LV-types for sale, please send mail or contact me.

In case there is someting incorrect or should be added, please send me a mail.

    Email - Kontakt  


Typen / Types:

| LV1 | LV2 | LV3 | LV4 | LV5 | LV6 | LV9 | LV10 | LV11 | LV12 | LV13 | LV14 | LV15 |  LV16 | LV17 | LV18 | LV30 |

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.


LV1 Telefunken LV1 Lorenz LV1 Valvo

Die Bleche im Top sind unterschiedlich.

Beachte die goldfarbige Getterung bei Valvo.

LV1 Lorenz Detail LV1 Valvo Detail  


Beachte den mittigen Zapfen, der bei Valvo länger ist.
LV1 Lorenz Sockel Detail LV1 Valvo Sockel Detail  

 
 

LV2 LV3 Telefunken LV3 von WF

Die LV2 stammt aus den Prüfröhren-Fundus von Max Funke in Weida, der die bekannten Röhrenprüfgeräte herstellte.. Sie trägt die Aufschrift: "Type ist gestrichen, Unterschrift: Max Funke"
 
The LV2 comes out from the test tube fundus of Max Funke in Weida, former East Germany, GRD; who manufactured tube checker equipments. The hand written words are: "Type has been cancelled. Max Funke."

LV4 LV5 LV6

Soll angeblich als "Verluströhre" im Kleinpanzer "Goliath" verwendet worden sein.


fehlt / missing fehlt / missing
LV9 LV10 LV11

fehlt / missing
LV12 LV13 Variante A LV13 Variante B

 
LV14 LV30