Vatea

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  2016-12-12

Vatea-Röhren wurden in Budapest / Ungarn von der United Incandescent Lamp and Electric Company hergestellt. Eine weitere Quelle nennt die "Radiotechnische und Elektrizitäts AG, Budapest I, Csaba-utca 7b.

Es ist nicht viel bekannt. Etwa 1926-27 wurden einige Trioden angeboten. Dies waren die Typen TP2, TP3, TP4, WP3 und DGP3.

In Röhrenvergleichslisten findet man jedoch eine Vielzahl unterschiedlicher Röhrentypen.

Einige Röhren, vermutlich die älteren, haben den Typenstempel seitlich auf dem Glaskolben, andere oben drauf.

 

Vatea-Tubes have been manufactored by the United Incandescent Lamp and Electric Company in Budapest Hungaria.

There is not to much known about the company. In 1927 they advertised triodes.

In tube substitute lists are listed quite a lot of different types.

Some of the tubes have the type printing on side of the bulb, others on top.

All pictures are from tubes in my collection.

 

 

 


TP3 DU412 UX406

   
TN406    

Bei weiteren Vatea-Typen befindet sich die beschriftung oben auf dem Glaskolben.

Dabei handelt es sich um ein Achteck mit mittigem Vatea-Schriftzug. Unterhalb die Typenangabe und oberhalb Angaben zu den Betriebsspannungen.

 
Other Vatea Tubes are labled on top of the bulb.

It is a an octagon with Vatea in the middle. Below is pictured the type and above the voltages for operation.


  DGP3 RV4100

UX210 TL510s Re425

In einer weiteren Ausführung habe ich eine Vatea LX414 mit brauner Beschichtung und einer weißen Beschriftung auf dem Kopf.
 

I have in my collection another version which is coated with brown paint and labled with white color.


LX414 LX414 LX414

    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.