Röntgenröhren Schutzrechte
D.R.P.  und  D.R.G. / DRGM

 

©  Tube Museum / Collection
Udo Radtke,  Germany
  2017-09-15

  Please use Google translater for other languages. https://translate.google.com/

Oft werden auf unbekannten Röntgen-Röhren und in der Literatur DRP- oder DRG-Nummern angegeben, mit denen man zunächst nichts anfangen kann. Man kennt weder die Sache, die es betrifft, noch den Anmelder, noch das Jahr der Anmeldung oder Erteilung.

Hinzu kommt, dass alle frühen Unterlagen zu den Gebrauchsmustern D.R.G.. im WWII vernichtet wurden bzw. verloren gegangen sind. Man kann also auf keine Unterlagen zurückgreifen und die Anmeldezeit nur dadurch herausfinden, indem man die Nummern bekannter Anmeldungen und deren Anmeldejahr mit zu prüfenden Nummern ( davor oder dahinter ) vergleicht.

Die nachfolgende Kurve ermöglicht eine ungefähre Zuordnung von DRG-Nummern zum Jahr der Anmeldung.

In der nachfolgenden Tabelle wurden bekannte, in der Literatur oder auf fremden Websites genannte DRP- bzw. DRGM-Nummern aufgelistet. Es ist, soweit bekannt, auch das Erscheinungsjahr, der Anmelder, der Gegenstand der Anmeldung, als auch die Quelle der Information, angegeben.

Hier ist sicher noch einiges zu prüfen bzw. zu ergänzen.

Eine in Arbeit befindliche Patentschau mit Details schon mal hier >>roentgen-patente-zeitfolge


DRP Datum Anmelder Firma Gegenstand Quelle
091 028 1896-03-24 Siemens & Halske   Hittorf`sche Röhre / Wiederherstellung Vakuum Original Patentschrift
097 467 1897-05-25 C-M-J- Bodien   Zerstäubbare Hilfskathode z. Druckregulierung Original Patentschrift
097 491 1897-07-24 A. Rzewuski, CH   Verstellbare Elektroden Original Patentschrift
100 298 1897-10-07 W.A. Hirschmann   Antikathodenschirm Original Patentschrift
102 210 1998-01-09 Dr. Max Levy   Separater Behälter z. Druckregulierung Original Patentschrift
103 100 1898-06-28 Villard-Chabaud   Osmo-Regulator Original-Patentschrift
108 682 1897-06-23 Dr. Max Levy   Abblendvorrichtung f. Röntgenstrahlen Original Patentschrift
108 984 1899-04-16 E. Gundelach   Kathode m. hinterlegtem Metall Original Patentschrift
109 449 1899-04-16 E. Gundelach E. Gundelach Patentröhre Original-Patentschrift
109 898 1899-07-22 H. Wiegand, Gehlb.   Vakuumregulierung Original Patentschrift
113 430 1899-05-21 C.H.F. Müller Müller wassergekühlte Röhre Original Patentschrift
114 455 1899-11-09 Dr. Max Levy   Antikathode aus mehreren Stoffen zusammgesetzt Original Patenschrift
119 307 1899-08-01 M. Ehrhard   Wasserkühlung Original Patentschrift
124 075 1901-03-17 E. Gundelach E. Gundelach Vorschalt-Ventilröhre Original-Patentschrift
125 829 1901-03-10 AEG   Gekühlte Antikathode / Wasserkühlung Original Patentschrift
129 974 1901-04-19 Burger Burger wassergekühlre Röhre Original-Patentschrift
137 593 1902-05-29 F. Dessauer   Antikathode m. Rohreblende Original Patentschrift
145 788 1902-06-06 Albert Friedländer   Regelsubstanzen für die Gadichte Original Patentschrift
146 264 1903-02-24 RGS RGS Vorrichtung z. Veränderung d. Härtegrades Original Patentschrift
146 505 1901-12-25 W.A. Hirschmann   Druckregulierung Original Patentschrift
151 237 1903-04-01 CHF Müller   Verstellbare Kathode Original Patentschrift
151 237 1903-04-01 CHF Müller   Verstellbare Kathode Original Patentschrift
151 413 1902-03-30 Dr.M.Crouchkoll   Druckregulierung d. Glasfasern in ext. Behälter Original Patentschrift
161 514 1901-02-16 Müller Müller Regulator / Glimmer einseitig Orginal Patentschrift
161 979 1904-07-12 August Sterzel   Röhren f. Wechselstrom o. unreinen Gleichstrom Original Patentschrift
165 138 1904-11-08 Siemens & Halske Siemens & Halske Siemens Wolframröhre #18397 Original Patentschrift 
165 742 1905-05-03 Max Becker Co   Schutzmantel f. Kathode u. Antikathode Original Patentschrift
167 709 1905-04-05 Heinz Bauer Bauer Drosselspule Original Patentschrift
169 566 1904-06-24 E. Gundelach Gundelach wassergekühlte Röhre Original-Patentschrift
173 738 1905-02-23 Heinz Bauer Bauer Röntgenröhre f. starke Beanspruchung Original Patentschrift
174 788 1905-03-22 Koch & Sterzel   Ventilröhre Original Patentschrift
177 666 1905-04-19 W.A. Hirschmann   Vermeidung von Zerstäubung Original Patentschrift
187 910 1905-02-21 Dr. Max Levy   Abschirmung der Elektroden d. Glas usw Original Patentschrift
188 536 1906-03-06 Polyphos   Abschirmung der Kathode Original Patentschrift
203 550 1907-12-21 Müller Müller Externe Druckregulierung Original Patentschrift
209 969 1908-11-10 E. Gundelach   Ventilröhre Original Patentschrift
212 564 1909-01-28 Dr. R. Fürstenau   Schließungslichtfreie Röntgen-Röhre Original Patentschrift
215 671 1907-11-27 E. Gundelach E. Gundelach Luftgekühlte Antikathode Original-Patentschrift
243 171 1911-04-28 Dr. Fürstenau   Antikathode mit AL or Mg. hinterfüllt Original Patentschrift
243 172 1911-04-29 Dr. Fürstenau   Zusatzpatent zu 243 171 Original Patentschrift
261 402 1911-12-07 Otto Helm Königsberg   Wasserkühlung Original Patentschrift
299 593 1916-05-09 RGS RGS Gasfunkenstrecke Original Patentschrift
329 421 1915-06-08 Homer Clyde Snok /E.W. Kelly   Hydrogen Tube, Regulierung Original Patentschrift
176 003 1905-05-17 CHF Müller   Lage der Wasserkühlung Original Patentschrift
           
USA Pat.            
US594 036 1897-04-29 Sayen / Queen Queen Druckregulierung Original Patentschrift
US725 331 1902-06-23 Theod. Friedlander   X-ray Tube ( Druckregulierung) Original Patentschrift
US726 044 1902-07-15 Theod. Friedlander   X-ray Tube ( Wasserkühlung ) Original Patentschrift
US777 503 1904-09-12 Rob. Friedlander   X-ray Tube ( Druckregulierung) Orignal Patentschrift
US807 673 1904-12-16 E. Gundelach Gundelach W-Kühlröhre Original Patentschrift
           
           
           
DRG Datum Anmelder Firma Gegenstand Quelle
143 304 1900-03-09 Dr. M. Levy   Wasserkühlung Deutsche Mechanikerzeitung 1901, S.9
148 106   Müller     Ronne S. 71
163 452 1901-01-08 F. Schilling   Antikathode flüssigkeitsgekühlt Deutsche Mechaniker Zeitung 1902-S28 / P24 /
164 784 1901-10-08 F. Schilling   Regenerator, 2 Elektroden, Gasabscheidung Deutsche Mechaniker Zeitung 1902-S28 / P25
209 468 1903-09-19 AEG   Verstellbare Kathode Deutsche Mechaniker Zeitung 1903 S.213
231 299 1904-06-23 E. Gundelach E. Gundelach Variable Entfernung Kathode zu Antikathode Mechanikerzeitung 1904 Seite 170
243 295 1904-12-27 Müller   Röhre mit mehreren Reguliervorrichtungen Deutsche Machaniker Zeitung 1905 S.51
253 446 1905-05-20 F. Schilling   Antikathode m. Schraubmuffe gefestigt Deutsche Mechaniker Zeitung 1905-S.150
255 991 1906-11-30 E. Gundelach   in Keramik eingeschlossene Antikathode Deutsche Mechaniker Zeitung 1907
257 133 1904-09-24 M. Becker & Co Becker & Co Reguliervorrichtungen m. dritter Kathode Deutsche Machaniker Zeitung 1905 S.190
293 815 1906-11-06 F. Schilling   Regenerator Deutsche Mechaniker Zeitung 1907, Heft 3
346 585 1908-07-08 E. Gundelach Gundelach Moment-Regenerator Deutsche Mechaniker Zeitung 1908 S.168
517 109   E. Gundelach Siem.-Gund. Kathoden-Support Ronne
364 014 1909-01-06 F. Schilling   Antikathodenstab aus 2 unterschiedlichen Stoffen Deutsche Mechaniker Zeitung 1909 S.49
416 421 1910-03-16 F. Schilling   Antikathodenkühlung durch das Gas Deutsche Mechaniker Zeitung 1910
416 422 1910-03-16 F. Schilling   Außerhalb des Vakuums liegender Kühlbehälter Deutsche Mechaniker Zeitung 1910
708 744       Sicherheitsaufsatz auf Siederöhren  
           
           
           
Schweiz          
CH12751 1897-03-15 Dr. Ludwig Zehnder selbst Regulator mit Strom Priorität: 1896-08-14  Patentschrift
CH 12246 1896-11-15 Dr. Ludwig Zehnder selbst Vacuumröhre f. Röntgenstrahlen Priorität: 1896-04-22  Patentschrift
           

Für US Patente eignet sich der folgende Link in hervorragender Weise. Ist die Patentnummer bekannt, so ist sie im folgenden Link zu ersetzen, wobei -0 erhalten bleiben muss.

http://patentimages.storage.googleapis.com/pages/US725331-0.png 

Weitere mögliche interessante Anmeldungen: http://www.freepatentsonline.com/CCL-378-141.html

Oder über das Deutsche Patentamt mit folgendem Link:

https://depatisnet.dpma.de/DepatisNet/depatisnet?action=pdf&docid=DE000000097467A

darin ist dann zunächst bei Deutschen Patenten DE, bei US-Patenten US oder bei Scheizer Patenten CH einzusetzen.
Die Ziffern vor dem A sind durch die Patentnummer von rechts nach links zu ersetzen.

 


    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.