Röhren identifizieren

 

©  Tube Museum / Collection
Udo Radtke,  Germany
  2017-02-19

  Please use Google translater for other languages. https://translate.google.com/

Das wird sicher ein schwieriges Kapitel. Die Seite wird sich wohl nur langsam füllen, denn es müssen viele Details fotografiert und geordnet werden.

Wenn jemand eine Idee hat oder bei der Bearbeitung behilflich sein möchte, ich nehme die Hilfe gern entgegen.

Röhren lassen sich sicher identifizieren, wenn man sie nach folgenden Merkmalen  untersucht und mit bekannten Röhren vergleicht:

  0. Sockelform
  1. Sockelboden
  2. Sockelabmessungen
  3. Sockelmaterial
  4. Prägungen im Sockel
  5. Stiftgestaltung
  6. Anordnung der Stifte
  7. Stiftdurchmesser
  8. Stiftlänge
  9. Anschluss der Elektrodendrähte an
      den Stiften.
10. Form des Glaskolbens
11. Farbe des Glases
12. Getterart
13. Gestaltung des Systems
14. Fadenmaterial
15. Form des Gitters
16. Form der Anode
17. Farbe der Bedruckung
18. Eingeprägte Symbole
19. Klebemasse zwischen Sockel und
      Glaskolben

Das setzt allerdings voraus, dass man eine Vielzahl bekannter Röhre analysiert und die Merkmale listet bzw. fotografiert.

Am Einfachsten ist es wohl, wenn man zunächst Fotos einiger unterschiedlicher Röhren macht und diese darstellt.

Fortsetzung folgt !

 

Loewe AR23 Niggl  VR7 TKD VT111

 


Philips B II Heussen Thorpe K4

Schrack SV10 Ultra U220 Ultra

   
Mars Tschechoslowakei    

     
     

 
 
 
 

    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.