Monoskope / Monoscopes

 

©  Tube Museum / Collection
Udo Radtke,  Germany
  2017-01-05

  Please use Google translater for other languages. https://translate.google.com/

 

Viele werden sich noch an die Zeit des Schwarz-Weiß-Fernsehens erinnern, wenn vor und nach den Sendungen stets ein Testbild zu sehen war, an dem sich das Service-Personal der Werkstätten bei der Einstellung des Fernsehers orientieren konnte.

Solche Testbilder, die aus Linien und Kreisen etc. bestanden, mussten beim Sender "produziert" werden und ausgestrahlt werden. Dies geschah mit einem Monoskop, das die Form einer Bildröhre hatte. Im Innern, etwa da, wo sonst der Bildschirm ist, war auf einer Platte das Testbild graphisch eingearbeitet. Dieses wurde dann innerhalb der Röhre abgetastet und die Daten gesendet.

Jede Sendeanstalt hatte somit ein eigenes Testbild und ein speziell dafür gebautes Monoskop.

Hier 5 verschiedene Monoskope aus meiner Sammlung. Sollte noch irgendwo ein weiteres verfügbar sein, bitte melden.

 

Many of us will remember the time of black - white Television. Before the program started and after it was finished in late night, always a test picture was shown for some time. So the the professionals could adjust the TV-sets.

Such test pictures, consisting of lines, cirles and so on, had to be established and transmitted. For this purpose a monoscope was used, which had the shape of a TV picture tube. In the large flat envelop was mounted a flat plate on which the test picture was on. The electron beam of the tubes was steered line by line and took the electrical information, which were sent out by the transmitter.

Each TV.Station had its own test picture und used an individual monoscope.

Here are 5 different monoscopes from my collection. If another one is available anywhere please contact me.

 

 

Typen / Types:

9500 (Thomson), 1693 HKM (GEC England), 2F21 (RCA), CK-1414 (Raytheon), LI-22 (ЛИ-22) Russia, K1567 (DuMont)

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.

 

Monoskop von Thomson Type: 9500 mit RTF-Testbild ( Radio Television France)    Da man nur seitlich durch den schmalen Spalt
photographieren kann ist das Testbild nur mangelhaft erkennbar!

Monoskop von GEC. England.

Type: 1693 HKM


Monoskop aus USA RCA 2F21 Hier das eingebaute Testbild.    Leider kann man durch den    schmalen Spalt nicht mehr    sehen.
 

Nachfolgend ein weiteres Monoskop, das LI-22 (ЛИ-22) aus Russia. Hergestellt ca. 1973.

 

Next one is from Russia, a LI-22 ( ЛИ-22) Year about 1973.


 
LI-22  (ЛИ-22) Detail from inside  

  Die nachfolgende Röhre # 17139, CK-1414 von Raytheon, hat im Inneren viele Buchstaben, Nummern und Zeichen, der elektronisch abgetastet werden. Solche Röhren, die nur Zeichen oder Buchstaben darstellen, werden auch "Charactron" genannt.


 

Hier ein weiteres Monoskop bzw. Charactron, CK1414 von Raytheon.

Die Grundkonstruktion beinhaltet die Type CK1414.

Die Ergänzung F10C ist kunden-bezogen. Betrifft also die Auswahl und Anordnung der Zeichen auf der Platte.

 

 

Here is another Monoscope / Charactron from Raytheon.

The basic construction contains the type CK1414.

Further details, like the signs which could be displayed, are customer related and added by the F10C Designation.

 

 
CK1414F10C  Raytheon CK1414F10C  Detail  


  Die nachfolgende Röhre # 12465, K1567 von DuMont, hat im Inneren den Buchstaben "W", der elektronisch abgetastet wird. Solche Röhren, die nur Zeichen oder Buchstaben darstellen, werden auch "Charactron" genannt.

K1567  DuMont,     35x160mm K1567 DuMont


K1567  DuMont K1567 DuMont


    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.