Magnavox 

 

©  Tube Collection Udo Radtke, Germany

 

Tyne nennt in seinem Buch unter Magnavox:

Magnavox Company, 2723 East 24th Street, Oakland, Calif. USA

Im Röhren-Codex von 1949 steht:

Magnavox Co, 2131 Bueter Road, Fort Wayne 4, Indiana.

In Bezug auf die Konstruktion gibt es einen Artikel von Herbert E. Metcalf in der QST von März 1925.

Die Besonderheit der Konstruktion liegt in einer sogenannten "Kontrollelektrode." In dieser Flächenelektrode befindet sich ein A-förmiger Ausschnitt mit sägezahnförmigen Zacken. In diesem A-förmigen Spalt ist der Faden gespannt. Das Ganze ist dann von der Anode umgeben.

 

Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail.

     Email - Kontakt

 

 

Tyne writes in his book about Magnavox:

Magnavox Company, 2723 East 24th Street, Oakland, Calif. USA

The German Tube Codex from 1949 says:

Magnavox Co, 2131 Bueter Road, Fort Wayne 4, Indiana.

For detailed information and construction of their tubes exists an article from Herbert E. Metcalf in QST- magazin march 1925.

 

 

 

 

In case there is someting incorrect or should be added, please send me a mail.


(Foto:Rick Hirsch)

 
Magnavox "A" Magnavox "A"  (UV-201A) (Foto:Rick Hirsch)  

Magnavox "A" Details (Foto:Rick Hirsch) Magnavox "A" UX-201A (Foto:Rick Hirsch)

 
Magnavox D105 Magnavox D105 (Foto:Rick Hirsch)  

 
Magnavox UX-171 (Foto:Rick Hirsch)   Magnavox UV-201A

 

2008-08-28