LED

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  2013-01-07

Die Bezeichnung "LED" stammt von "Light Emitting Diode" also Licht emittierende Diode. Es ist ein Halbleiter-Element. Fließt Strom in Durchlassrichtung, so strahlt sie Licht ab. Die Wellenlänge des Lichtes ist wiederum vom verwendeten Halbleiter abhängig.

1907 beobachtete Henry Joseph Round erstmals, dass organische Stoffe unter dem Einfluss einer angelegten Spannung zur Licht-Emission fähig sind.

Erst mit fortschreitender Entwicklung der Transistoren gelang es etwa ab 1962  LED`s herzustellen. 

Sie sind bei Einhaltung der Betriebsgrenzen, Strom und Umgebungstemperatur,  ungeheuer langlebig. Ein Vorwiderstand ist erforderlich.

Inzwischen beschränken sich Leuchtdioden nicht mehr ausschließlich auf die kleinen Signallampen, sondern ein weites Spektrum unterschiedlichster Anzeigeröhren. Die nachfolgenden Bilder geben einen kleinen Überblick über die Anwendungen.

 

   This page is still under construction!

 
Link zum Thema:  http://www.decadecounter.com/vta/tubepage.php?item=33&user=0

         
HA1143Y MAN4710A FND5223 VQB 201D Y3 LTP3784E

         
VQE 22E A6 CQy 84 VQC 10 D Y3 VQC 10 D Y3 MU02-2201

         
VQD 30 VQD 30 Detail 718-TFK-07 DL330 Var.1 DL330 Var.2

         
MAN7-319 D350PAH DLO 7135 LTC561 G-RC LC204DD-1

         
TOF-5461BG-2 TOT-4301BG-1 LPC3012D FND5148 MAN6910 350 G

         
LN526RA MAN6750 LN5261RK VQE21F VQE24C

   
         
HA1143R MAN-3A VQB71