LCD`s   /     Liquid Cristal displays

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
19.01.2008

Die einfachste Form von LCD`s sind Anzeigedisplays für physikalische Größen, wie Spanung, Strom, Gewicht, Temperaturen etc. In der Anzeigefläche befinden sich Flüssigkristalle welche die Polarisationsrichtung von Licht beeinflussen, sobald eine elektrische Spannung bestimmter Größe angelegt wird.

Zur Anzeige von Zahlen und / oder Buchstaben sind entsprechende Segmente angeordnet, die beim Anlegen bestimmter Spannungen unabhängig voneinander ihre Helligkeit ändern können, indem sich die Ausrichtung der Flüssigkristalle ändert. Weit verbreitet ist die 7-Segmentanzeige zur Darstellung von Ziffern.

Soll ein Display hergestellt werden auf dem beliebige Inhalte dargestellt werden sollen, z.B. Schriften, so werden anstelle der Segmente im gleichmäßigen Raster sogenannte Pixel angeordnet.

Zur noch besseren Lesbarkeit werden auch Hintergrund- Beleuchtungen eingesetzt.

LCD-Displays haben einen sehr geringen Stromverbrauch wodurch jahrelanger Betrieb mit kleinsten Batterien möglich ist. Von Nachteil ist die temperaturabhängige Auflösung der Darstellung, die mit zunehmender Kälte immer schlechter wird.

   Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu
              ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail.
Email - Kontakt

 

 

This page is still under construction!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   In case there is something incorrect or should be
                    added, please send me a mail.

 Email - Contact