Koch & Sterzel Dresden

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  2014-12-19

 

Das Unternehmen wurde 1904 von Franz Josef Koch (1872-1941) und Kurt August Sterzel gegründet.

Unternehmensbereich: Spezialfabrik wissenschaftlicher Apparate und Instrumente.

Standorte: Zwickauer Str. / Stammwerk Übigau / Teile des ehemaligen Flugplatzes Kaditz / Overbeckstr.48 /

Neben dem Geschäftszweig Röntgentechnik war man sehr erfolgreich im Bau von Hochspannungs-Transformatoren. Um 1930 herum wurden sogar Radio-Apparate, z.B. der Pollux WA, gebaut.

1948 wurde das Restunternehmen zu VEB "TuR" Transformatoren- und Röntgenwerk "Hermann Matern"  Dresden-Übigau. 

2014 gelang es mir in London ein altes Koch & Sterzel Röntgen-Ventil zu erwerben. Es trägt das Zeichen einer Windmühle und darunter die Aufschrift "Koch & Sterzel Inland".

 

 

Im Schrifttum wird das KS-Zeichen  verwendet.

In einer Werbung von 1926 wird u.a. geworben für:

  • Diathermie-Apparate
  • Dauer-Tiefenbestrahlung
  • Leichte Tiefenbestrahlung
  • Oberflächenbestrahlung
  • Durchleuchtungen

Das Röntgenwerk an der Zwickauer Straße wurde bei Bombenangriffen 1945 völlig zerstört.

In Westdeutschland erfolgte aufgrund der politischen Verhältnisse 1950 eine Neugründung der Werke in Essen. Die ständige Weiterentwicklung der Röntgentechnik machte es dann notwendig, mit einem Unternehmen zusammenzuarbeiten, das in der Lage war, die nicht von Koch & Sterzel hergestellten Teile wieBildverstärker und Röntgenröhren zu liefern. Es erfolgte deshalb 1963 die vertragliche Bindung mit der Compagnie Générale De Radiologie (CGR, Paris). Nach dem Verkauf des Röntgenwerks in Essen wurde es 1989 geschlossen. Die Firma Koch & Sterzel ging in der Röntgensparte der General Electric auf. Mitarbeiter des ehemaligen Röntgenwerks Essen gründeten 1996 die K&S Röntgenwerk Bochum GmbH & Co. KG., die 2012 von "Spellmann High Voltage Electronics GmbH" übernommen wurde.

 

Please use Google translater for other languages.

https://translate.google.com/

 

  

 


Typen / Types:

Röntgengleichrichter, 

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.


   
HV-Gleichrichter K&S    

Von besonderer Bedeutung ist der an der Röhre angebaute "Bauer-Regulator" zur Korrektur des Gasdruckes in der Röhre, der sich nach längerem Betrieb ändert und korrigiert werden konnte.

Beschreibung der Funktion siehe:

http://www.tubecollection.de/roentgen-ionenroehre.htm

weiter unten!

 

Please use Google translater for other languages.

https://translate.google.com/

 
 
    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.