Ikonoskop / Iconoscope

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  16.01.2009

Das Ikonoskop (griechisch) ist eine Fernsehaufnahmeröhre, die 1923 von  Kalman Tihanyi entdeckt und 1923-24 von dem Russen Wladimir K. Zworykin weiterentwickelt wurde. Das Ikonoskop ist der erste elektronische Bildabtaster, der ohne eine rotierende Scheibe auskam. Mit seiner Erfindung wollte Zworykin die Gegebenheiten im menschlichen Auge nachbilden.

Bei dem Ikonoskop von Zworykin erfolgt Projektion und Abtastung des Lichtbildes von der gleichen Seite auf eine Platte..

Auf dieser schuf Zworykin Millionen kleinster, lichtempflindlicher Elementar-Kondensatoren (Fotozellen), die eine den Rezeptoren des Auges vergleichbare Funktion haben sollten (fotosensible Speicherplatte). Bei der Darstellung eines Bildes auf dieser Kondensatorplatte nehmen die Elementar-Kondensatoren je nach Helligkeit des einzelnen Bildpunktes unterschiedliche Ladung auf. Somit entsteht ein Ladungsbild, das bei Abtastung mit einem Elektronenstrahl auf einer Röhre zu einem Bildsignal führt.

Das Bild wird auf eine "Impulsplatte" abgebildet, auf der rund 2-3 Millionen winzige Fotokathoden sitzen.
Diese bilden sich, indem man auf eine Glimmerplatte eine hauchdünne Schicht einer Ag-O-Cs Verbindung aufträgt. Beim Trocknen reißt die Schicht an den Korngrenzen ein. Auf der Rückseite der Glimmerplatte befindet sich eine metallische Ableitplatte, die mit dem Videoverstärker verbunden ist. Schräg von vorn pinselt ein auf 3kV beschleunigter, magnetisch abgelenkter Elektronenstrahl mit 0,3mm Durchmesser über die Fotokathoden, und ruft entsprechend der Beleuchtung der "Fotozellchen" einen Strom in der Signalplatte hervor.

Beim "Superikonoskop" läuft der Signalstrom nicht durch die lichtempfindliche Schicht, sondern die schwächer beschleunigten Elektronen des Abtaststrahls prallen je nach Ladung der Fotokathoden ab und landen ein einem Sekundärelektronenvervielfacher. Dadurch wird die Lichtempfindlichkeit größer.
 

Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail.

     Email - Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In case there is someting incorrect or should be added, please send me a mail.

    Email - Kontakt



   
Zworykin Ikonoskop    

 
1846 RCA 1846 Detail  

 
1850A RCA Var.1 1850A RCA Var.1  

 
1850A RCA Var.2 1850A RCA Var.2  

 
Riesel-Ikonoskop Detail  

wurde angeblich in Adlershof gebaut  
F9M2 Superikonoskop WF    

 
62QK40 Tesla 62QK40 Detail  

in der Optikseite befindet sich eine Flüssigkeit
unbekannt unbekannt  

 
Russisch ЛИ-7 ЛИ-7