Ignitrons

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  2012-10-28

In der Industrie müssen bisweilen extrem hohe Ströme geschaltet werden, so zum Beispiel in Schweißmaschinen. Hierzu verwendet man Ignitrons. Sie bestehen aus einem doppelwandigen Zylinder aus rostfreiem Material, der gleichzeitig die Kathode bildet und auf dessen Boden sich eine gewisse Menge Quecksilber befindet. Der Anodenanschluss ist durch eine Glas-Metall-Verschmelzung nach oben herausgeführt. In das Quecksilber taucht eine Zündelektrode aus einem widerstandsfähigen Halbleitermaterial ein. Wird hier eine Spannung von etwa 150V angelegt und lässt man kurzzeitig einen Strom von etwa 40A fließen, so bildet sich zwischen Zündelektrode und Quecksilber ein Lichtbogen, der sofort in ein Hauptentladung zur Anode hin übergeht.

In Anbetracht der hohen Strome von bis zu mehreren 100A und einer Bogenspannung von ca. 16V für Quecksilberdampf sind mehrere kW Verlustleistung in Form von Wärme abzuführen. Dazu dient der Doppelmantel, durch den Kühlwasser geleitet werden kann.

Über vorgeschaltete Thyratrons oder Thyristoren ist man in der Lage, die Leistung zu steuern. Ignitrons erreichen bei sachgemäßer Anwendung eine große Lebensdauer. Störungen können auftreten, wenn sich das Vakuum verschlechtert, Brennflecke auf der Innenseite des Gehäuses bilden und dadurch Metallabtrag in das Quecksilber gelangt, der bei der Entladung den Quecksilberdampf mit Metallionen durchsetzt und sich schließlich auf der Oberfläche der Zündelektrode ablagert. Die Zündwilligkeit nimmt mit fortschreitendem Alter ab. Auch die Gehäusetemperatur hat einen großen Einfluss auf die Zündwilligkeit. Sie ist um so größer, je höher die Temperatur des Gehäuses ist.

Ignitrons beinhalten eine beträchtliche Menge Quecksilber, was insbesondere bei deren Entsorgung verantwortungsvolles Handeln erfordert.

 

Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail.


Email - Kontakt

  under construction

 

In case there is someting incorrect or should be added, please send me a mail.


Email - Contact

 
Typen / Types:

AEG: AJ5102, AJ5551A, AJ5552A,

Valvo: PL5552A, ZX1000, ZX1051, ZX1052,

National: NL-1051A = 5551A,

 

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.


AJ5102  AEG AJ5551A  AEG AJ5552A  AEG

PL5552A Valvo ZX 1000   Valvo ZX1051  Valvo

 
Ignitron Valvo ZX1052   Ignitron  NL-1051A / 5551A