Hasler

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  2013- 06-03

Ende des 18.Jahrhunderts verwendete man Morseschreiber zur Übermittlung von Nachrichten. Zu dieser Zeit wurde bereits die "Telegraphenwerkstätte Hasler & Escher gegründet.

1909 überführt Haslers Sohn das Unternehmen in die "Hasler AG". Er kauft und übernimmt Konkurrenzunternehmen und beschäftigt sich im Wesentlichen mit Bauteilen und Telefonanlagen. 

Mit zunehmender Bedeutung des Rundfunks schließt Hasler 1936 mit der "Marconi Wireless & Telephone einen Lizenzvertrag zum Bau von Großsendern in der Schweiz. Dabei greift er auf die  dazugehörigen Röhren der Serien "CAT" und "ACT" von Marconi zurück. Er baute eine Vielzahl bedeutender Sendeanlagen. 

Gegen Kriegsende beginnt seine Tochterfirma "Favag" Senderöhren zu regenerieren. 

Kurz nach dem WW II erwirbt Hasler von Marconi auch die Rechte zum Bau von Senderöhren.

Die nachfolgenden Röhren von Hasler befinden sich in meiner Sammlung: 

 
Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail.


Email - Kontakt

  under construction

 

In case there is someting incorrect or should be added, please send me a mail.


Email - Contact

 
Typen / Types:

AR63, BR152, BW140, BW168, BTW140, ACT???

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.


QD-Gleichrichter  AR63   (360mm) BR152 BW168

BW168 BTW140 BW140