Uraltröhren EVN,EVE,EVS

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  2015-01-03

Hier zunächst eine Auflistung der Typen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

EVN  94
EVN 106
EVN 129
EVN 171
EVS 129
EVE173

Nach der Liebenröhre entstanden als nächstes einige bemerkenswerte Röhren, die EVN-Serie. Es begann mit der EVN94, einer Röhre für Telefonverstärker, die zunächst keinen eigenen Sockel hatte. Dieser wurde separat geliefert und mit einer mittig angeordneten  Schraube unter der Röhre befestigt. Die flexiblen Zuleitungen zu den Elektroden der Röhre werden dann mit ihren Ringösen an den oberen Gewindeenden der Sockelstifte angeschraubt. Erst später wurden diese Röhren auch mit einem fest montiertem Stiftsockel geliefert.

Die Röhren wurden in weich gepolsterten Schachteln entweder einzeln oder in einer 3er-Gruppe ausgeliefert. Stets gehörte zum Betrieb ein entsprechender Eisen-Wasserstoff-Widerstand dazu, der den Einschaltstrom für den Heizfaden begrenzte.

Danach muss es die EVN106 gegeben haben.

Scan aus einer Telefunken - Unterlage

In frühen Telefunken-Listen von 1919 ist sie enthalten. Ebenso eine EVN129. Beide Typen haben ich jedoch noch nie gesehen.

Für Anwendungen mit höherer Leistung erschien dann die EVS 129 mit 4 parallel geschalteten Heizfäden und einer größeren Bauform. Diese Type ist bei mir vorhanden, jedoch in keiner Unterlage je erwähnt.

Erst danach kam die EVN 171 auf den Markt, die im Innern fast der EVN94 glich, jedoch einen fest montierten Sockel hatte. In der Zeit der Entwicklung gab es unterschiedliche Systemausführungen und  Sockel, wie die nachfolgenden Abbildungen zeigen.

Danach kam die EVE 173 auf den Markt. Hier wurde erstmals ein waagerecht liegender Anodenzylinder eingesetzt. Er bestand in einigen Ausführungsformen aus Nickel, in anderen aus Kupfer. Auch hier sind die Bauarten in Bezug auf das System als auch die Sockel höchst unterschiedlich. Bei einigen Röhren wurden später zur Seigerung der inneren Stabilität zusätzliche Glasperlen zwischen den Zuleitungen eingeschmolzen.

 

Please use Google translater for other languages.

https://translate.google.com/

 

 

 
 
Typen / Types:

EVN94, EVN106, EVN129, EVN171, EVE173, EVS129

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.


EVN94 EVN94 Detail EVN94 mit Box

EVN94 Stiftversion EVN171  Var.1 Var.1   Detail

EVN171  Var.2 Var.2  Detail EVE173  Var.1

EVE173   Var.2 EVE173   Var.3 EVE173   Var.4

Hier gibt es immer noch die ungeklärte Frage nach einer EVN129, die es angeblich gegeben haben soll, die aber bislang noch nie gesehen wurde.

Oder war es doch eine Verwechslung mit der EVS129, die in keiner Unterlage auftaucht, aber bei mir vorhanden ist.

EVN94 / EVS129 Faden EVS129 EVN129 oder EVS129

    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.