Donle

 

©  Tube Collection Udo Radtke,
Germany
  2014-08-17

 

1923 erschien in USA der Sodion -Detector, eine Erfindung von Dr. H.P.Donle aus Meriden, Connecticut.

Er war Chef-Ingenieur bei der Connecticut Telephone and Electric Company  und war seit Jahren mit der Entwicklung von Elektronenröhren beschäftigt.

Seine Erfindung betraf eine Röhre in deren Inneren sich der Heizfaden und und das Steuergitter befindet. Die Anode besteht aus einem Kupferzylinder, der von außen auf die Röhre gestülpt wurde.

Die Funktion war sehr von den die Röhre umgebenden klimatischen Bedingungen abhängig, weswegen man teilweise eine zusätzliche äußere Glashülle anbrachte.

Es gibt die Typen A und C.

Umfassende Beschreibung siehe Tyne S. 336.

 

Text:

  

 


Typen / Types:

 Type"A"

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.


   
Type "A"    

    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.