Charactron

 

©  Tube Museum / Collection
Udo Radtke,  Germany
  2017-01-13

  Please use Google translater for other languages. https://translate.google.com/

 

Im Charactron befindet sich eine Platte mit Ausstanzungen in Form von Zahlen, Buchstaben oder Zeichen.

Ein Elektronenstrahl wird so gesteuert, das er das jeweilige Zeichen abtastet. Hinter den Zeichenlöchern befindet sich eine flächige Elektrode, die die hindurch tretenden Elektronen des Abtaststrahls auffängt.

Auf diese Art ist es möglich, elektronische Zeichen zu produzieren, die vielfältig genutzt werden können.

Entwickelt wurde die Röhre 1948 von Convair. Zu Einsatz kam sie erstmals 1954 in einem Mikrofilm-Recorder.

http://www.chilton-computing.org.uk/acl/technology/sc4020/p002.htm

 
 

The tube was developed by Convair in 1948 and appeared for the first time in a microfilm recorder in 1954. Large charactron tubes were used as the main interactive display terminals in the US SAGE system air defense system.

The charactron tube places a mask in the tube shaped like the characters of the alphabet. The beam, on its way to the tube face, gets extruded though the mask and takes on the appearance of the character. In consequence, characters can be displayed at high speed on the tube face.

 

 

 

 

Typen / Types:

CK1414 (Raytheon), K1567 (DuMont)

rot = Röhre + Foto eingebaut /  red = tube in collection + picture on Website
blau = Röhre vorhanden, Foto kommt / blue = tube in collection, picture in progress.
schwarz oder nicht gelistet = fehlt noch /  black or not listed = tube missing in collection.


  Die nachfolgende Röhre # 17139, CK-1414 von Raytheon, hat im Inneren viele Buchstaben, Nummern und Zeichen, der elektronisch abgetastet werden. Solche Röhren, die nur Zeichen oder Buchstaben darstellen, werden "Charactron" genannt. Da hier das W auf einer Abtastfläche liegt, also nicht durchgestanzt ist, könnte man es auch als "Monoskop" bezeichnen.


 

Hier ein weiteres Monoskop bzw. Charactron, CK1414 von Raytheon.

Die Grundkonstruktion beinhaltet die Type CK1414.

Die Ergänzung F10C ist kunden-bezogen. Betrifft also die Auswahl und Anordnung der Zeichen auf der Platte.

 

 

Here is another Monoscope / Charactron from Raytheon.

The basic construction contains the type CK1414.

Further details, like the signs which could be displayed, are customer related and added by the F10C Designation.

 

 
CK1414F10C  Raytheon CK1414F10C  Detail  

  Die nachfolgende Röhre # 12465, K1567 von DuMont, hat im Inneren den Buchstaben "W", der elektronisch abgetastet wird. Solche Röhren, die nur Zeichen oder Buchstaben darstellen, werden  "Charactron" genannt.

Die Type K1567 ist leider nirgendwo bei DuMont gelistet und auch sonst ist über Google nichts zu finden. Möglicherweise für interne Test selbst oder als OEM für andere Anwender hergestellt.


K1567  DuMont,     35x160mm K1567 DuMont


K1567  DuMont K1567 DuMont

    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.