Cuthbert Andrews, England

 

©  Tube Museum / Collection
Udo Radtke,  Germany
  2016-06-30

 

Cuthbert war einer der ersten, die sich mit Ionen-Röntgenröhren in England beschäftigten. Schon im Alter von 28 Jahren assistierte er einem Freund, der Instrumente herstellte und mit seiner mobilen Röntgenausrüstung unterwegs war.

CHF Müller versuchte 1909 in England Fuß zu fassen und kam mit Cuthberts zusammen. Dieser wurde mit Halbzeugen von Müller aus Hamburg beliefert und startete mit der Herstellung von Röntgenröhren. Er war somit deren Repräsentant in London.

Eine detailierte Beschreibung seines Wirkens findet man unter: http://www.everythingxray.co.uk/about

Für ihn ist typisch der quer liegende Regenerator.

Eine seiner Röhren ist auf dem folgenden Link abgebildet.

http://www.g3ynh.info/valves/old/X-Ray/X-Ray.html

 

 

Please use Google translater for other languages.

https://translate.google.com/

 


Abmessung: 145 x 380mm Der Regulator quer zum Kolben mit 2 gegenüberstehenden geschichteten Glimmerscheiben.

Stempel auf der Röhre Antikathode
 
Nachfolgend eine weitere "Reliance" von Cuthbert Andrews. Hier mit größerem Kugeldurchmesser und einem anderen Regenerator.

Abmessung: 175 x 430mm Der Regulator
 
Weiterer Text zu seiner Historie in Vorbereitung !

    Sollte jemand eine Fehler finden oder etwas zu ergänzen haben, so bitte ich um eine Mail. 

   In case there is something incorrect or should be added, please send me a mail.