Das TubeCollection-Forum
English

Im Forum suchen:
 Forum Einträge  Forum Einträge
Alle Themen im Überblick
53  
-
13
-
29  
-
11
Dieses ist ein offenes Forum. Wir haften nicht für den Inhalt der Beiträge. Der Inhalt der Beiträge gibt nicht die Meinung der Redaktion wieder.
Forum - Allgemeine Fragen
Mini-röhre aus Fernseher
Verfasser:
Simon der Zauberer
Zeit:
18.08.2013 17:49:43
Hallo,
ich habe ein par von diesen Miniröhren aus einem Fernseher/Monitor ausgelötet und frage mich wie die bezeichnung dafür ist?
Sie sind kleiner als eine Fingerkuppe und besitzen zwei Elektroden in einem Glaskörper der vermutlich mit einem Gas gefüllt ist.
Bei 5V DC ist die Röhre ein Isolator, aber bei 230V AV glimmen sie Elektroden mittig und leiten Strom.
Könnte es sich eventuell um einen Glimmstabilisator oder um einen gasableiter handeln?

Beste Grüße
Simon der Zauberer

miniröhre
Verfasser:
radtke
Zeit:
28.10.2013 08:53:43
Hallo Simon
Die Röhre ist aus auf dem Foto nicht besonders gut erkennbar. Ich vermute mal, dass es sich um eine normale Glimmlampe handelt. Die sollte man allerdings nicht ohne Vorwiderstand betreiben.
Udo
Verfasser:
Hartmut Tasto
Zeit:
23.11.2013 00:22:16
Diese Glimmlampe war früher in jedem SW-Fernseher.Sie diente als Leuchtpunktunterdrückung.Nach dem Ausschalten des Gerätes erlöschte die Glimmlampe,wodurch der Weneltzylinder gegenüber der Kathode stark neg. geladen blieb und die Bildröhre gesperrt wurde und sich kein Brennfleck bilden konnte.Die Zündspannung dieser mit Helium gefüllten Glimmlampen liegen bei ca. 70 Volt.
Sie wird auch mit einem 1 Meg.Widerstand in Lichtschalten und Phasenprüfern verwendet.
m.f.G Hartmut Tasto DK5HT
Neuen Beitrag zum Thema schreiben
Artikel weiterempfehlen
Thema drucken
zurück zur Übersicht
zum Seitenanfang